Direkt zum Inhalt
Festivals

Rolle Vorwärts

Veranstaltungsjahr

Kurzfilmprogramm für Schulklassen und Hochschul-Praxisprojekt in Einem: Seit 2008 bieten wir mit der “Rolle Vorwärts” ein eigenes Kurzfilm-Programm für Kinder und Jugendliche an. Wir präsentieren die Filme in Schulvorstellungen im Mai/Juni und im Rahmen der Flensburger Kurzfilmtage im November nochmal als Nachmittagsprogramm für alle, die nicht genug bekommen. Studierende der Europa-Universität Flensburg begleiten das Programm medienpädagogisch.

Kurzfilme für Schulklassen

Für die „Rolle vorwärts“ werden Filme zu unterschiedlichen Themen und aus aller Welt ausgesucht. Zusammengestellt zu verschiedenen Programmen für drei Altersgruppen. Mit ihnen wollen wir Schülerinnen und Schülern zeigen, was das Medium Film kann. Wie viele Möglichkeiten es gibt, die Welt zu sehen – und sie zu zeigen.
Die Programme laufen in der Regel im Frühling an zwei Vormittagsveranstaltungen im 51 Stufen Kino im Dt. Haus - oder auch schonmal im Flensburger Stadttheater. Sie werden moderiert und dauern in der Regel etwa 70 bis 90 min.
Die Vorführungen für Schulklassen sind dank der energievollen Unterstützung der Flensburger Stadtwerke kostenfrei.

Uni-Projekt

Studierende der Bildungswissenschaft an der Europa-Universität Flensburg sichten eine Auswahl von ca. 120 internationalen Kurzfilmen. Sie diskutieren und bewerten die Filme. Wählen aus. Machen sich Gedanken über Themen und Entwicklungsaufgaben der Zielgruppe. Stellen die Programme für unterschiedliche Altersgruppen zusammen.
In einem weiteren Seminar entwickeln sie medienpädagogisches Unterrichtsmaterial zu den einzelnen Filmen. Konzipieren eine Unterrichtseinheit mit einem konkreten Stundenverlauf – und setzen sie in den Schulen um.

Rolle Vorwärts 2022